Bereits der Name des Ensembles ist „Programm“: Dem Publikum die Musik von heute lebenden Komponisten „direkt ans Herz legen“. Genau diese „Plattform“ hätte Anton Bruckner zu Lebzeiten segensreich benötigt.

Die „Plattform K + K Vienna“ ist ein junges, unabhängiges Kammermusikensembles, das es sich zur Aufgabe macht, selten gespielte berührende Stücke heutiger Komponisten wieder zum Leben zu erwecken.

Sie werden unser musikalisches Spektrum mit Kompositionen von G. Wolfgang, A. Bruckner/S. Punderlitschek, A. Piazzolla, O. Golijov und N. Kapustin bereichern.

Kirill Kobantschenko, Violine
Bernie Mallinger, Violine
Aurore Nozomi Cany, Viola
Florian Eggner, Violoncello
Christoph Eggner, Klavier
Christoph Zimpner, Klarinette
Flip Philipp, Vibraphon

Datum: Samstag, 18. August 2018
Uhrzeit: 19:30 Uhr
Ort: Augustiner Chorherrenstift
St. Florian, Altomonte Saal

Interpreten

K+K Plattform Vienna

Ensemble

Programm