„Britten – Brubeck – Bruckner“

Anton Bruckner bleibt zeitlos modern. Im triumphalen Eröffnungskonzert der Brucknertage 2016 hat das „European Brass Collective“ den ehrwürdigen Marmorsaal und dessen Publikum mit Musik aus vier Jahrunderten zum „Klingen, Schwingen und Swingen“ gebracht. Die zahlreichen internationalen Auszeichnungen als „Festival-Höhepunkt“ der letzten Jahre verdanken die Brucknertage auch der begeisterten und liebevollen Mitwirkung renommiertester Blechbläser aus ganz Europa: UK, Zypern, Deutschland, Ungarn, (Ober)Österreich. Beseelendes Resultat dieses gemeinsamen Musizierens in St. Florian ist der unserem Festival gewidmete Zusammenschluss zum „European Brass Collective“. Unser Anliegen, oberösterreichische musikalische Hoffnungsträger international zu vernetzen, nimmt heuer der junge Schlagwerker Jürgen Leitner wahr. Brucknertage sind gewachsene Familie mit Publikum und MusikerInnen. Brucknertage – ein großer musikalischer Bogen. Die VII. wird in allen Konzerten der Woche in vielen Facetten das Zentrum des Bruckner-Kreises gestalten. Lassen Sie sich überraschen.
Bilder und Töne sagen mehr als Worte. Klang aus vielen Jahrhunderten, multiperspektivisch aus allen architektonischen Facetten des Marmorsaales, Genuss und Vorfreude während der Proben, Stimmung des restlos ausverkauften, von den Medien bejubelten, von den OÖN mit 6/6 Sternen gewürdigten Eröffnungskonzertes 2016. Dem sichtbar swingenden Publikum wollen wir diesmal glückshanfte Erinerung und Appetizer für 12.8. 2018 via Moderner Medien anvertrauen, welche (Gottseidank!!) von unseren jüngsten Team-Mitgliedern virtuos beherrscht werden. Um Sie mit dem Visionär und genussfreudigem Menschen Anton Bruckner, mit dem „European Brass Collective“ und dem eröffnenden Motto „Britten – Brubeck – Bruckner“ einzuladen: „Schaun Sie sich das an“ (Zitat Karl Farkas), werfen Sie einen Blick auf diese drei kurzen Impressionen von Probe, Interviews, Konzert und Draufgabe des „European Brass Collective“:
Generalprobe

Eröffnungskonzert 2016

Zugabe, alles swingt:

Und kommen Sie dann freudig zu uns auf Zeitreise! Wir versprechen sommerliches Glück und pure musikalische Freude und Bereicherung.

 

European Brass Collective:

Trompeten:
Bill Cooper
Gareth Griffiths
Matthew Williams
Toby Coles

Hörner:
Peter Keserü
Miklós Takács
Julia Pesendorfer
Theresa Gangl

Posaunen:
Jürgen Schaal
Ross Lyness
Christof Schmidt
Paul Frost

Tuba:
Ryan Breen

Schlagzeuger:

Lorenz Gerl

Nico Gerstmayer

Datum: Sonntag, 12. August 2018
Uhrzeit: 19:30 Uhr
Ort: Augustiner Chorherrenstift
St. Florian, Marmorsaal

Interpreten

European Brass Collective

Brass Ensemble

Jürgen Leitner

Schlagwerk (Junge Talente Oberösterreich)

Daniel Perpinan

Leitung

Bill Cooper

Moderation

Programm

A. Bruckner / D. Perpiñán

Fanfare for St. Florian

D. Brubeck / K. Edwards

Blue Rondo a la Turk

K. Abe / P. Frost

Prism Rhapsody (Marimba: Jürgen Leitner)

B. Britten

Fanfare for St. Edmundsbury

P. Frost

Bruckner Fantasy

B. Britten

Russian Funeral

K. Weill / P. Frost

My Ship