Programm

Spring String Quartet

  • Burn (Deep Purple) mit Brucknerscher Einleitung
  • Birdland (Joe Zawinul)
  • O Salutaris Hostia (Eriks Esenvalds)
  • Ruby’s Arms (Tom Waits)
  • 20th Anniversary Suite (Michael Radanovics)

Interpreten

Marcus Wall, Violine I

Christian Wirth, Violine II

Julian Gillesberger, Viola

Stephan Punderlitschek, Cello

Best Ingredients

BEST INGREDIENTS ist kein BEST OF des Spring String Quartets, vielmehr die musikalische Essenz aus 20 Jahren gemeinsamen Experimentierens, Entwickelns und Verfeinerns. Ein Spezialitäten-Cocktail aus Songs, die die Musiker beeinflussten und prägten oder jahrelang begleiteten. Songs von hochgeschätzten Künstlern, stilistisch vielfältig, von Blood Sweat & Tears über King Crimson und Joe Zawinul bis Eriks Esenvalds. In bewährter Weise bedienen sich die „vier außergewöhnlichen Musiker und wahren Rock-Akrobaten“ feinster musikalischer Zutaten aus Klassik, Rock, Jazz & Metal.

Stephan Punderlitschek und Christian Wirth lieferten die raffinierten Rezepturen (Arrangements) mithilfe derer die lang- (und mittlerweile silber-)haarigen Barden ihren Lieblingsliedern ein musikalisches Denkmal setzen. Vier Charaktere, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten – allesamt aber wagemutig, die Grenzen ihrer Instrumente auslotend, neugierig und forschend, ständig auf der Suche nach neuen musikalischen Herausforderungen. Genießen Sie einen exquisiten Abend, der keinen (musikalischen) Gang auslässt – von leicht verdaulich über opulent bis zart schmelzend.

Datum: Samstag, 22. August 2020
Uhrzeit: 19.30 Uhr
Ort: Augustiner Chorherrenstift St. Florian, Marmorsaal