Jürgen Natter/A

Jürgen Sonnentheil/D

Natalia Rakhmatulina + Bariton Joseph Lia/Malta

Linde Mothes/N

Andreas Jud/CH

Mit Videoübertragung und Orgelbar

 

In der IX. Internationalen Orgelnacht hören wir OrganistInnen aus Österreich, Deutschland, der Schweiz sowie aus den europäischen Extremitäten Nordnorwegen und Malta. Linde Mothes wird einen Schwerpunkt auf Orgelmusik aus Norwegen legen. Die gebürtige russische Organistin Natalia Rakhmatulina wird gemeinsam mit dem maltesischen Sänger Joseph Lia konzertieren. Der deutsche Orgelvirtuose Jürgen Sonnentheil wird einen Schwerpunkt auf die Musik Max Regers legen, dessen 150. Geburtstag wir 2023 feiern. Regers zahlreiche und bedeutende Orgelwerke zeugen von großer Virtuosität und hohem spieltechnischem Anspruch. Der Vorarlberger Jürgen Natter, der vor einigen Jahren mit exzellenten Improvisationen über Themen Anton Bruckners in der Orgelnacht auf sich aufmerksam machte, stellt sich auch diesmal wieder dieser Aufgabe. Der Schweizer Andreas Jud, selbst Organist an einer großen romantischen Orgel in Schaffhausen, wird sinfonische Klänge von dort mitbringen. Durch die Videoübertragung in den Kirchenraum, die kulinarische Verköstigung in den Pausen sowie die Möglichkeit, alle Konzerte der Orgelnacht im Liegen (Liegestuhl), Sitzen, Stehen oder im stillen Wandeln durch die Basilika zu erleben, ist die Orgelnacht schon seit vielen Jahren zu einem Highlight der Brucknertage geworden.

Datum: Dienstag, 15. August 2023
Uhrzeit: 19.30 Uhr
Ort: Augustiner Chorherrenstift St. Florian, Stiftsbasilika