Severin Trogbacher Trio & friends

 

Einen Steinwurf entfernt vom Stift St. Florian aufgewachsen fand sich der St. Florianer Komponist und Musiker Severin Trogbacher seit seiner Geburt nicht nur von der Musik Anton Bruckners, sondern auch von dessen musikalischem Geist beeinflusst. Diese musikalische Prägung schwingt seit jeher in der Musik des E–Gitarristen mit, egal ob sie in einem Solo für Hubert von Goisern nur als Ahnung wahrnehmbar ist, oder sich deutlicher in den Vordergrund spielt, wenn Trogbacher seine Liebe für die Welten Klassik, Jazz und Rock zusammenfließen lässt. Dieser Geist, die Essenz aus Bruckners Musik, wird in „Bruckner Reconstructed“ extrahiert und in ein neues Gewand jenseits von musikalischen Schubladen gekleidet. Gemeinsam mit den beiden kongenialen Mitstreitern aus dem Severin Trogbacher Trio, Peter Schönbauer (Bass) und Herbert Pirker (Schlagzeug), wird die musikalische Struktur aufgebrochen und die Harmonik, Melodik und Rhythmik auf ihr Wesentliches reduziert, um – gemeinsam mit einem kleinen, illustren Kammerensemble – aus den Kleinstbausteinen neue Klangmosaike zu schaffen.

Datum: Donnerstag, 17. August 2023
Uhrzeit: 19.30 Uhr
Ort: Augustiner Chorherrenstift St. Florian, Marmorsaal