Joseph Haydn

Mariä Himmelfahrt

Zu Zeiten der Wiener Klassik war es im Stift St. Florian üblich, dass Messen musikalisch festlich durch Orchestermusik aus sinfonischen Sätzen gestaltet wurden. Insbesondere der Regens Chori und Komponist Franz Joseph Aumann (1728-1797) pflegte es, in den Messen an höheren Feiertagen Sätze aus den Sinfonien Joseph Haydns aufzuführen. Anknüpfend an diese Tradition wird beim Pontifikalamt am 15.8. um 10 Uhr Musik aus den Sinfonien des vier Jahre jüngeren Joseph Haydn dargeboten. 

 

Datum: Samstag, 15. August 2020
Uhrzeit: 10.00 Uhr
Ort: Augustiner Chorherrenstift
St. Florian, Stiftsbasilika

Interpreten

Altomonte Orchester

Orchester

Martin Zeller

Leitung

Programm

Joseph Haydn (1732-1809)

Sätze aus den Sinfonien Nr. 50 C-Dur und Nr. 60 G-Dur, WAB 25