St. Florianer Brucknertage begrüßen mit einem

St. Florianer Silvesterkonzert“ das kommende Jahr 2020!

Seien Sie mit dabei!

Davor und danach gibt es im Foyer einen Altjahresumtrunk!

 

31.12.2019, 17:30 Uhr & 20:30 Uhr

Stift St. Florian, Sala terrena

 

Altomonte Orchester

Rémy Ballot, Stehgeiger

Bernd Schützeneder, Moderation

 

Unter der Patronanz der St. Florianer Brucknertage spielt das international bekannte und Bruckner erprobte ALTOMONTE ORCHESTER unter der Leitung von Remý Ballot bekannte und beliebte Stücke aus der Strauss-Dynastie, gespickt mit weiteren Highlights aus der traditionellen „Neujahrskonzert-Literatur“ , inkl. Radetzkymarsch natürlich!

Ergänzt wird das Konzert durch eine launige Moderation (Bernd Schützeneder), die das neue Jahr 2020 einbegleitet – auch mit einem Augenzwinkern auf das Programm der Brucknertage, die 2020 ganz im Zeichen Bruckners vierten Symphonie stehen werden!

 

Bar-Verkauf

+ Stiftsladen St. Florian, Stiftstraße 1, 4490 St. Florian

+ St. Florianer Trafik Gabriele Perndl, Wienerstraße 52, 4490 St. Florian

+ St. Florianer Trafik Thomas Mayrbäurl, Thannstraße, 4490 St. Florian

Wir bitten um Karten-Reservierung:
office@brucknertage.at

Preis:
35€
18€ (SchülerInnen, Lehrling, StudentIn)

 

Programm

 

Johann Strauss (Sohn): Zigeunerbaron Overture

Johann Strauss (Sohn): Banditen-Galopp

Franz Lehár: Weibermarsch (Die lustige Wittwe)

Johann Strauss (Sohn): Frühlingsstimmen Walzer (op. 410)

Josef Strauss: Ohne Sorgen! Polka schnell op. 271 (1869)

Johannes Brahms: 1. Ungarische Tanz

Niccolò Paganini: La Campanella

Karl Komzak: Sturm Galopp

Johann Strauss Sohn: Accelerationen Walzer

Johann Strauss Sohn:

Champgner-Polka op. 211

Tritsch-Tratsch-Polka op. 214

Éljen a Magyar! op. 332

—-

Johann Strauss (Sohn): An der schönen blauen Donau (Donauwalzer)

Johann Strauss (Vater):Radetzky-Marsch

 

Silvesterkonzert 2019